Nach der Algenplage mit Fadenalgen, Schmieralgen (Cyanobakterien), Kieselalgen. Pinselalgen um nur die schlimmsten zu nennen, habe ich als Ursache das Ausgangsasser ausgemacht.
Ein sehr hoher, kaum zu ermittelnder Silikat-Wert. Außerdem nicht zusammenpassende Werte von Magnesium, Nitrat und Phosphat.

Meine Lösung:
Vollentsalzenes Wasser welches ich selber aufbereite, damit alle Parameter zusammen passen.
Hier findet ihr die Beschreibung wie ich das Wasser aufhärte, welches ich mit der Entsalzungsanlage entsalze. Beschreibung der Entsalzungsanlage!